Aktuelles / Presse

Hier sind noch Plätze frei.
Hier sind noch Plätze frei

Wir können auch Klassik

Funky Combo – Interessierte können sich sofort unverbindlich anmelden und sobald genügend TeilnehmerInnen vorhanden sind, kann es losgehen !

Liebe MitgliederInnen, TeilnehmerInnen, UnterstützerInnen, Interessierte

hier könnte eigentlich ein kleines Feuerwerk loslegen, zumindest aber ein Tusch,

DENN :

wir haben inzwischen 3 Fortbildungsveranstaltungen für dieses Jahr komplett konzipiert, geplant und zum Loslegen an den Start positioniert ! Näheres findet hier unter Improvisationsfortbildungen

Eine Bekannte wird demnächst einen Workshop in Saarwellingen besuchen mit internationalem Publikum, also TeilnehmerInnen aus ganz Europa. Wir sind sehr gespannt, was sie uns berichten wird, welches Hygienekonzept angewandt werden musste, wie es sich umsetzen ließ, und sind nach wie vor guter Dinge und voller Optimismus, dass auch bei FuF alles stattfinden kann.

Natürlich geben wir den jeweiligen Zwischenstand an Euch weiter !

So, und jetzt noch mal etwas zur Spendenfreudigkeit .

Die gute Nachricht : Wir danken ausdrücklich zwei lieben Spendern, die uns bedacht und somit einen Teil der bisherigen Kosten (Gericht, Notar, Flyer, Bank…) schon mal etwas haben schmelzen lassen.

Aber wir sagen’s jetzt einfach noch mal geradeaus : Bitte überdenkt , ob Ihr nicht den einen oder andern Euro an den Verein überweisen könnt. Der gute Vorsatz geht sicher manchmal im Alltag unter und wird wieder vergessen, und deshalb hier noch mal das Konto : (Es gibt ja auch eine Spendenquittung für’s Finanzamt !)

FuF Fortbildung und Fun e.V.

GLS Bank

IBAN: DE 81 4306 0967 1053 1788 00

Vermerk : Spende

Wir sind echt für jeden Euro dankbar. Auch „Kleinigkeiten“ helfen !

Habt eine gute, virenfreie und glückliche Zeit !

Helmut, Mathias und Karo

Liebe MitgliederInnen, UnterstützerInnen,

liebe DozentInnen,

liebe Leute, die Ihr an unserer Arbeit interessiert seid,

**********

Corona hat uns wie alle ein wenig aus der Bahn geworfen, mindestens aber gebremst und die erste Veranstaltung mit Werner Hüsgen und Peter Hermesdorf, die schon guten Zulauf hatte, musste leider erst einmal abgesagt werden.

Vielleicht klappt es ja noch im Spätherbst oder Winter ? Wir werden zeitnah berichten, welche Terminalternativen neu organisiert werden konnten . Dass Dozenten natürlich sich genauso mit andern Veranstaltern um Alternativen bemühen, ist klar. Räume, Catering… alles war auf Null und muss langsam wieder anlaufen – immer mit ein bisschen Unsicherheit im Rücken. So ist es nun mal…..

Nur aufgeschoben, Leute – ist ja nicht aufgehoben !

Und mit Zuversicht und einer guten Portion Optimismus haben wir eine neue Veranstaltung ins Auge gefasst, die wohl noch in diesem Jahr gestartet werden kann.

Lasst mich also noch mal die Werbetrommel rühren für eine Fortbildung mit Fun, die in der wunderschönen Stadt Hamburg stattfinden wird, dem Wohnsitz unseres zweiten Vorsitzenden, Mathias. Er hat den Improvisationsworkshop „Phrasierung und Rhythmus“ vom 6. – 8.November 2020 organisiert und mit dem Dozenten Gabriel Coburger (www.gabrielcoburger.de) konzipiert. Insgesamt 18 Stunden, verteilt über 3 Tage, richtet sich an Saxophonisten, die schon c.a. 2 – 4 Jahre Unterricht hatten. Siehe Flyer.

Gabriel Coburger wird vielen ein Begriff sein. Er ging schon u.a. mit Al Jarreau, Nils Landgren und Quincy Jones auf Tour und ist Dozent an der Hamburger Musikhochschule für das Hauptfach Saxophon.

Lasst uns gemeinsam hoffen, dass der „hier“ stattfindende Workshop mit Werner und Peter noch dieses Jahr stattfinden kann und wir mit Elan und Freude neu starten können ! Die Vorfreude ist riesig, dass es endlich losgehen kann.

In diesem Sinne grüßt Euch herzlich

Helmut Bächle

Jam Session

in Eschweiler

Die Planungen laufen heiß und sind bis auf wenige Details abgeschlossen

Es dauert nicht mehr lange, dann kann auch in Eschweiler gejammt werden !

Leider ist durch Corona alles zum Stillstand gekommen.